Betreutes Einzelwohnen

Büro des Betreuten Einzelwohnens
Beatrix Jacobsen
Eichenhainstr. 1 
91217 Hersbruck

Tel. 09151 60 98 90
Fax 09151 60 98 929

E-Mail: beatrix.jacobsen@caritas-bewo.de 

Aufgrund aufsuchender Arbeit ist das Büro nicht ständig besetzt, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen.

Verwaltung
Don-Bosco-Haus
Gartenstr. 23
91217 Hersbruck

Tel. 09151 83 09 0
Fax 09151 83 09 17
E-Mail: don-bosco-haus@caritas-dbh.de 

Für wen ist das Betreute Wohnen?

Das Betreute Wohnen ist für Menschen, die von psychischer Krankheit (Neurosen, Psychosen, andere Erkrankungsformen) betroffen sind und die vorübergehend oder für längere Zeit Hilfe und Unterstützung benötigen, um selbständig wohnen zu können.

Unsere Aufnahmekriterien

  • Volljährigkeit
  • Sollte eine Suchterkrankung bestehen, darf diese nicht im Vordergrund stehen
  • Bereitschaft, sich mit der psychischen Erkrankung auseinanderzusetzen 
  • Bereitschaft, eine für Sie geeignete Tagesstruktur zu entwickeln
  • Ihr aktives Mitwirken am Behandlungsprozess (Einnahme von Medikamenten, regelmäßige Arztkontakte)

Unser Leistungsspektrum

Wir wollen Sie mit dem Betreuten Wohnen unterstützen bei

  • der Gestaltung und Pflege ihrer Wohnung
  • einer eigenständigen Haushaltsführung
  • dem Umgang mit Ämtern, Behörden, Arbeitgebern etc.
  • der Beratung und Vermittlung der beruflichen Wiedereingliederung wie Arbeitstherapie, Selbsthilfefirmen, WfbMs im Raum Hersbruck
  • einer aktiven Freizeitgestaltung
  • dem Umgang mit krankheitsbedingten Einschränkungen
  • der Entwicklung größerer Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • der Bewältigung eines Lebens außerhalb von Einrichtungen und Kliniken
  • Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen
  • der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

 Unsere Zielsetzung

  • psychische Stabilität zu erlangen
  • ein selbstbestimmtes Leben zu führen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen
  • die Entwicklung persönlicher Perspektiven

 

Betreutes Wohnen im Landkreis Nürnberger Land

Wir sind zuständig für den gesamten Landkreis Nürnberger Land und sind überwiegend in aufsuchender Arbeit tätig,      d. h., dass wir den Menschen in seinem Lebensbereich betreuen und begleiten.

 zurück

Kontakt